GEBROCHENE STÜTZEN

Gebrochene Stützen (oder fehlende Teile von Stützen) werden in der Regel durch falsche Einstellungen in PrusaSlicer verursacht – die Stützen sind entweder zu dünn oder die Belichtungszeit ist auf einen zu niedrigen Wert eingestellt. In einigen Fällen kann dies auch durch ein defektes UV-LED-Panel oder eine verschmutzte FEP-Folie verursacht werden.

Lösung: Versuchen Sie, eines der Beispielobjekte auszudrucken, um zu sehen, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn das Musterobjekt problemlos gedruckt wurde, setzen Sie Ihre PrusaSlicer-Einstellungen zurück. Wenn das Probenobjekt die gleiche Art von Problemen hat, prüfen Sie die FEP-Folie im Harzbehälter – sie kann verschmutzt sein. In sehr seltenen Fällen kann ein defektes UV-LED-Panel die Ursache sein.