EINFÜHRUNG & DOWNLOAD

PrusaSlicer ist eine eigens entwickelte Slicer-Software, die auf dem Open-Source-Projekt Slic3r basiert. PrusaSlicer ist ein quelloffenes, funktionsreiches und häufig aktualisiertes Tool, das alles enthält, was Sie brauchen, um die perfekten Druckdateien für Ihren Original Prusa 3D-Drucker zu exportieren.

PrusaSlicer ist verfügbar für Windows, Mac und Linux.


WindowsMacOSLinux

aq_block_6

Holen Sie sich jetzt PrusaSlicer 2.3.1!

Windows PrusaSlicer Standalone
Dies ist unser neues (experimentelles) Installationsprogramm. Beispielobjekte sind ein optionaler Download und es gibt einen neuen Auto-Updater für PrusaSlicer. Bitte melden Sie alle Fehler an info@prusa3d.com.

Windows Drivers & Apps Package Full InstallerMac Drivers & Apps Package Full InstallerLinux Drivers & Apps Package Full Installer

Vollständiges Release-Protokoll und die neuesten instabilen Versionen von Github

DOKUMENTATION

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DIE FUNKTIONEN DES PRUSASLICERS IN UNSERER DETAILLIERTEN DOKUMENTATION

Video-Anleitung

14

UNTERSTÜTZTE SPRACHEN

150+

FILAMENT- UND HARZPROFILE

3

MODI (ANFÄNGER, FORTGESCHRITTEN, EXPERTE)

7

IN-HOUSE ENTWICKLER

HAUPTMERKMALE

FREI UND OPEN-SOURCE

PrusaSlicer basiert auf Slic3r von Alessandro Ranellucci. Es ist völlig kostenlos und Open-Source. Dank der starken Community und des Kernteams von Entwicklern in Prusa Research können wir ständig neue Funktionen hinzufügen. Sie können den Entwicklungsprozess auf Github verfolgen.

KLAR & EINFACH UI

Slic3r war immer bekannt dafür, leistungsfähig und vielseitig zu sein, aber einige Funktionen waren schwierig zu bedienen, wenn nicht sogar versteckt hinter obskuren Menüs und Dialogen. Unser Ziel mit der überarbeiteten Benutzeroberfläche war es, alle Leistungsmerkmale freizulegen und gleichzeitig die Benutzeroberfläche übersichtlich und einfach zu gestalten.

BENUTZERDEFINIERTE STÜTZEN

Malen Sie benutzerdefinierte Stützen direkt auf das Modell! Oder blockieren Sie automatisch generierte Stützen in ausgewählten Bereichen. Sie können auch benutzerdefinierte Netze als Stützenblocker und -verstärker verwenden. Alles wird sauber in der Projektdatei gespeichert und ist jederzeit anpassbar.

MSLA & MULTI-MATERIAL-UNTERSTÜTZUNG

Mit der Veröffentlichung unseres Original Prusa SL1 Harz-3D-Druckers haben wir den maskierten SLA (MSLA)-Modus in PrusaSlicer aufgenommen. Soweit wir wissen, ist PrusaSlicer der erste hochwertige Open-Source-MSLA-Slicer auf dem Markt. PrusaSlicer unterstützt auch den Multi-Material-FFF-Druck mit dem Original Prusa MMU2S.

AUTOMATISCH AKTUALISIERTE PROFILE

Tester und Entwickler von Prusa Research arbeiten ständig an Voreinstellungen für über 150 Filamente und Harze. Wir fügen regelmäßig Profile hinzu, die den Materialien der beliebtesten Hersteller folgen. Sie erhalten neue Profile automatisch über die Auto-Update-Funktion.

STUFENLOS VARIABLE SCHICHTHÖHE

Beim 3D-Druck geht es immer um die Qualität im Vergleich zur Druckzeit. In PrusaSlicer können Sie die Lagenhöhe für jeden Teil des Objekts separat auswählen. Unsere Software sorgt für die Glättung, damit der endgültige Druck so gut wie möglich aussieht und die Druckzeit akzeptabel bleibt. Schauen Sie sich das Video an.

FIRMWARE FLASHER

PrusaSlicer enthält einen eingebauten Firmware Flasher für Original Prusa i3 Drucker. Sie können Ihren Drucker einfach über ein USB-Kabel an den Computer anschließen und die Firmware einfach über PrusaSlicer flashen. Vergessen Sie nicht, Ihren Drucker regelmäßig zu aktualisieren! 😉

FARBWECHSEL

Sie können Ausdrucke mit Farbwechsel direkt in PrusaSlicer vorbereiten. Fügen Sie einfach den Code "Pause zum Filamentwechsel" in die Ebenen ein, die Sie in der Druckvorschau markiert haben. Eine Vorschau wird sofort angezeigt, so dass Sie genau sehen, wie Ihr Modell mit Farbwechsel aussehen wird.

OCTOPRINT-INTEGRATION

Mit der Octoprint-Anwendung können Sie Ihren Drucker über den Webbrowser steuern. PrusaSlicer unterstützt nun erweiterte Funktionen von Octoprint wie Upload-Warteschlange oder Cancelobject Plugin, mit dem Sie den Druck eines bestimmten Objekts auf dem Druckbett abbrechen können.

AUFMAL-NÄHTE


Legen Sie mit einem einfachen Malwerkzeug fest, wo sich die Schichtwechselnaht befinden soll. In Kombination mit dem Algorithmus zum Ausblenden der Naht ist die Naht oft nahezu unsichtbar.

EINGEBAUTE 3RD-PARTY-DRUCKERPROFILE


Dank der Hilfe unserer wunderbaren Community erweitern wir die Sammlung der fein abgestimmten 3rd-Party-Druckerprofile.

DRUCKZEIT/FEATURE-ANALYSE


Die Legende in der Vorschau zeigt eine Aufschlüsselung der Druckzeit nach Merkmalen. Ändern Sie eine der Einstellungen und beobachten Sie, wie sich die Druckzeit ändert.

MEHR FEATURES

  • Bewegen, Drehen und Skalieren Gizmos + Objektmanipulation in der Sidebar
  • Objektliste, Copy & Paste, Szenenhierarchie und KopienFile/Save Project speichert eine 3MF-Datei mit allen Objekten, Einstellungen, Modifikatoren und deren Parametern
  • HiDPI-Unterstützung - Korrekte Skalierung auf hochauflösenden Displays
  • Manipulation mehrerer Objekte - Gruppenauswahl
  • Hintergrundverarbeitung - neu gestaltet, um zuverlässig zu funktionieren, nur die Slicing-Schritte, die durch die Benutzeraktion ungültig gemacht wurden, werden neu gerendert
  • Reparieren von Modellen über Netfabb (nur unter Windows)
  • Wischen Sie in die Füllung, wischen Sie in das Objekt im MMU-Modus.
  • Unterstützung für lösliche Stützstrukturen
  • Mehrsprachige Unterstützung: Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Tschechisch, Polnisch, Ukrainisch, Koreanisch, Chinesisch (vereinfacht)

PRUSASLICER G-CODE VIEWER

EINE LEICHTGEWICHTIGE ANWENDUNG, MIT DER SIE SCHNELL EINE VORSCHAU VON G-CODES AUS ALLEN GÄNGIGEN SLICERN ANZEIGEN KÖNNEN.

Das Verhalten ist identisch mit der Vorschau in PrusaSlicer (es wird der gleiche Code verwendet), allerdings können Sie eine externe G-Code-Datei laden.
Derzeit wird G-Code von PrusaSlicer, Slic3r, Slic3r PE, CURA, ideaMaker, Simplify3D, Craftware und KISSSlicer geparst und bis zu einem gewissen Grad interpretiert. Der PrusaSlicer G-code Viewer ist Teil des PrusaSlicer-Installationspakets. Laden Sie einfach den neuesten PrusaSlicer herunter und der Standalone-G-Code-Viewer wird automatisch zusammen mit diesem installiert.

aq_block_51

Einen Fehler gefunden? Lassen Sie es uns auf Github oder über das Community-Forum wissen!